Dehnungsbänder
Galvanikzubehör
Litzen
Strombänder
Verbindungstechnik

druseidt.de

Dehnungsbänder und flexible Verbindungen aus Kupfer- oder AluminiumfolieDruseidt-Dehnungsbänder

Einsatzbereiche:

Unsere Dehnungsbänder werden überall dort eingesetzt, wo Ströme beweglich übertragen werden müssen. Als Hauptanwendungsgebiete kommen in Betracht:

Beschreibung:

Dehnungsbänder werden aus Cu- oder Al-Folien in blanker, bei Kupfer alternativ verzinnter Ausführung hergestellt. Hierzu werden die Folienabschnitte zu einem Folienpaket übereinander gelegt, welches dann an den Anschlussenden durch verschiedene, auf den Anwendungsfall abgestimmte Prozesse fest miteinander verbunden wird. Hierzu werden Folien von 0,05 bis zu 1 mm verarbeitet. Die Breite und Dicke des Bandes, sowie die Dimension der Anschlussflächen ist vom Anwender frei wählbar.

Bei Al-Dehnungsbändern wird ein Stück massives Aluminium an das Folienpaket angeschweißt.

Querschnitt/Belastbarkeit:

Standardmäßig bieten wir Bänder bis zu ca. 5000 mm² Querschnitt an. Die entsprechende Strombelastbarkeit hängt von vielen Faktoren ab, die wir jedoch gerne in einem Gespräch erörtern.

Gerne entwickeln wir auch Sonderlösungen für Ihren Bedarf.

Verfahren:

Zur Herstellung von Kupfer-Dehnungsbändern stehen folgende Verfahren zur Verfügung:

Verfahren zur Herstellung von Aluminium-Dehnungsbändern:

Werkstoffe:

Um die Stromleitfähigkeit der Dehnungsbänder optimal zu halten, verwenden wir ausschließlich hochreine und damit äußerst leitfähige Werkstoffe als Folien und Deckbleche.

Für Kupferdehnungsbänder: Cu-ETP (ehemals E-CU) und Cu-HCP (ehemals SE-Cu) nach DIN EN 13599

Für Aluminiumdehnungsbänder: E-Al 99,5 nach EN AW 1350A

Wir weisen darauf hin, dass bei Verwendung anderer Werkstoffe als den oben genannten die Leitfähigkeit des Materials stark leidet.

Festigkeit:

Je nach Einsatzfall werden Folien unterschiedlicher Festigkeit von standardmäßig F20 - F30 verwendet. Die verwendete Festigkeit ist abhängig von der Bewegungshäufigkeit (mechanischen Belastung des Bandes) und dem eingesetzten Herstellungsverfahren.

Form:

Je nach Anwendungsfall stehen Ihnen verschiedene Standardformen sowie auch Sonderformen der Dehnungsbänder zur Auswahl:

Qualität:

Unser Unternehmen ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9000:2000.

Mehr Informationen finden Sie auch unter www.druseidt.de:

Kontaktaufnahme:

Ihre Anfrage/Bestellung, richten Sie bitte an verkauf@druseidt.de oder über unsere alternativen Kontaktdaten. Selbstverständlich stehen wir Ihnen unter diesem Kontakt auch zur technischen Beratung bezogen auf Ihren Einsatzfall zur Verfügung.

P. Druseidt Elektrotechnische
Spezialfabrik GmbH & Co. KG
Neuenkamper Strasse 105
42855 Remscheid, Germany
Tel.: +49 (2191) 9352-0
Fax: +49 (2191) 9352-150



P. Druseidt Elektrotechnische Spezialfabrik GmbH & Co. KG, Neuenkamper Straße 105, D-42855 Remscheid
Telefon +49 (2191) 9352-0, Fax +49 (2191) 9352-150, Email: info@druseidt.de, Web: www.druseidt.de